Zum Inhalt springen

Reinigung demontierter Partikelfilter

  • Ölasche
  • Rußpartikel
  • AdBlue Schlamm

Ablauf

Gründlicher, aber auch aufwändiger ist die Reinigung demontierter Partikelfilter. Um den Erfolg der Reinigung zu dokumentieren, messen wir Gewicht und Strömungswiderstand des Filters jeweils vorher und nachher. Die Ergebnisse erhalten Sie übersichtlich in einem Protokoll dargestellt. Zunächst führen wir eine Sichtprüfung durch, um eventuelle mechanische Defekte ausschließen zu können. Auch beim Reinigungsvorgang selbst achten wir darauf, so materialschonend wie möglich vorzugehen. Asche und Ruß werden durch eine Spüllösung schonend entfernt und in einer nachgeschalteten Filteranlage wieder aufbereitet. Da der Partikelfilter vollständig in den Reinigungsmittelkreislauf integriert wird, können Temperatursensoren und Lambdasonden verbaut bleiben. Damit sinkt das Risiko, die Teile beim Ausbau zu beschädigen.

Vorteile

  • Kein Auftrennen des Filters
  • Kein Verzug, keine Beschädigungen, keine Thermische Belastung
  • Partner vor Ort – kurze Wege
  • Reinigung innerhalb von 24 Stunden – kürzere Werkstattaufenthalte
  • Deutlich geringere finanzielle Belastung für Kunden
  • Protokollierung des gesamten Reinigungsprozesses

minimale Kosten

schnelle Ergebnisse

maximaler Kundennutzen